AvaTrade Erfahrungen 2017 – So bewerten wir den Forex Broker AvaTrade in unserem Test !

AvaTrade wurde 2006 gegründet und ist dem Einen oder Anderen vielleicht noch unter der Bezeichnung AvaFX bekannt.

Ava ist ein internationales Unternehmen mit Niederlassungen in Paris, Dublin, Mailand, Tokio und Sydney. Der Hauptsitz befindet sich in Dublin, Ireland.

Der Broker ist in etwa 150 Ländern der Welt vertreten und wickelt monatlich

ca. 2 Millionen Trades mit einem Gesamtvolumen von 60 Milliarden Euro ab. Dies macht AvaTrade mit seinen derzeit 200.000 registrierten  Anlegern zu einem der ganz großen Akteure auf dem Forex Markt.

Das Beste zuerst. Weshalb ist AvaTrade so beliebt?

 

 

+sehr hoher Einzahlungsbonus
+kostenfreies, unbegrenzt nutzbares Demokonto

+geringe Mindesteinlage von nur 100 Euro
+professioneller Support
+hervorragende Einlagensicherung

+Regulierung in mehreren Ländern
+umfangreiches Schulungsangebot (Webinare)
+MetaTrader 4 und Webtrader

+Mobile Brokerage möglich

+kostenlose und schnelle Auszahlung

+Copytrading


Demokonto und Online Schulung

 

Sie haben den Wunsch ein neues Handelssystem mal risikofrei unter realen Bedingungen zu testen?

Dann empfehlen wir Ihnen das kostenfreie Spielgeldkonto von AvaTrade zu nutzen und so mit einem virtuellen Betrag von 100.000 USD die angebotenen Währungen, Rohstoffe, Aktien und Indizes zu handeln.

 

Oder Sie haben das Bedürfnis Ihr Basis-  bzw. Fachwissen zu optimieren?

Zu diesem Zwecke bietet Ava Trade ein Schulungsangebot,welches nahezu konkurrenzlos auf dem Markt ist.

In der Anfänger-Sektion werden alle relevanten Informationen präsentiert um selbstsicher mit Forex, Rohstoffe, Indizes, Aktien, Anleihen und ETFs mit CFDs zu handeln.Von der sauberen technischen Analyse über "Copytrading" bis hin zur seriösen Interpretation verschiedener Indikatoren wird alles angeboten. 

Nutzen Sie diese kostenfreie Möglichkeit, sich hier weiterzubilden.

Desweiteren ist eine umfangreiche Auswahl an Video-Lernmaterial im Portfolio. Diese Video-Lernprogramme sind jederzeit abrufbar und decken Fachgebiete ab, die für Anfänger genauso wertvoll sind wie für fortgeschrittene Trader.

Abschliessend können Sie sich auch noch für eines der Live-Webinare anmelden, die von bekannten Experten durchgeführt werden.

 

Diese Vielfalt bekommt unsere ganz besondere Empfehlung, wenn Sie mehr über Währungspaare, Marktanalysen und CFD-Instrumente erfahren möchten ,oder um die Funktionsweise der Finanzmärkte zu erlernen.

 

 


Das Bonusangebot

 

 

Das Bonusprogramm von Avatrade umfasst nach unserem Erfahrungsbericht neben einem hohen Einzahlungsbonus von bis zu 10.000 Euro , auch eine sehr grosszügige "Refer a Friend" Aktion. Bei dieser lukrativen Promotion empfehlen Sie AvaTrade Ihren Freunden und können sich dabei über unglaubliche Bonuszahlungen von bis zu 400 € für jeden neuen geworbenen Kunden freuen. Endlich eine Freundschaftswerbung die sich wirklich lohnt,wie es die folgende Grafik zeigt.

 

Bei unserem AvaTrade Testbericht haben wir ausserdem festgestellt, dass der irische Broker einen spektakulären Bonus von 20% auf die Ersteinzahlung anbietet und zwar bis zu einem Bonusbetrag von 10.000 Euro. Ergänzend sei vermerkt,dass der Bonus erst ab einer Einzahlung von 200 Euro gewährt wird.

*Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGBs !


Mindesteinzahlung und Handelskonditionen

Die Mindesteinzahlung bei Ava Trade beträgt aktuell EUR 100,- und garantiert damit auch dem Kleinanleger den Einstieg in den Forexmarkt. Allerdings empfehlen wir mit Blick auf den oben beschriebenen Einzahlungsbonus die Summen entsprechend leicht zu erhöhen. Als Zahlungswege stehen Ihnen bei diesem Anbieter die üblichen Methoden per MasterCard, VisaCard und MaestroCard ,Banküberweisung, PayPal, Skrill (Moneybookers) und Neteller zur Verfügung.

 

Die Auswahl der Handelsgüter war bei unserem Test überaus beeindruckend.  AvaTrade bietet eine extrem hohe Anzahl von 64 Währungspaaren an,die mit einem Hebel von 1:400 gehandelt werden können. Diese Leverage ist mehr als ausreichend für jeden verantwortungsbewussten Trader.

 

Gleichzeitig punktet Avatrade mit weiteren mehr als 200 Finanzinstrumenten,die den Spass am Handeln massgeblich erhöhen. Egal ob Sie die gängigen Devisen,Aktien, Rohstoffe, Indizes handeln möchten,oder das Traden mit Anleihen, ETF , CFD oder Bitcoin bevorzugen. Eine unglaubliche Bandbreite an Assetklassen erwartet Sie hier bei AvaFx.

 


Die Handelsplattform

Bei der Kontoeröffnung können Kunden zwischen mehreren Plattformen wählen.Neben dem allgemein beliebten Metatrader-4 stehen noch der hauseigene Ava-Trader und der Mirror Trader zur Auswahl.

Der Mirror Trader ermöglicht es, anderen Nutzern der Plattform zu folgen und deren Trades nachzuahmen.Ausführliche Statistiken zeigen Ihnen die Anzahl der Trades, sowie den Anteil der profitablen Geschäfte. Dies und vieles mehr gibt Ihnen einen guten Überblick darüber, welcher Händler langfristig die beste Performance erwirtschaftet.

Weltweit und vor allem in Deutschland besitzt "Copytrading" viele begeisterte Anhänger, denn aufgrund dieser sinnvollen Informationen ist es nachweislich möglich, auch mit einer kleinen Einlage stetige Gewinne zu generieren, ohne selbst aktiv zu handeln oder überhaupt Fachwissen vom Forex Markt zu besitzen.

Selbstverständlich erhält der kopierte Trader eine entsprechende finanzielle Beteiligung,so dass sich mit vielen Followern ein rentables passives Einkommen zusätzlich verdienen lässt.

 

Leider sind wir naturgemäss alle nicht in der Lage ohne Pause durchgehend zu traden. AvaTrade kooperiert zu diesem Zweck mit ZuluTrade zusammen, einer Plattform zum automatisch gesteuertem Handeln mit Währungen, Rohstoffen, Indizes und Aktien. Viele Händler automatisieren mittlerweile Ihre Trades,um u.a. nicht ständig Ihre geöffneten Position beobachten zu müssen. Denn auch die erfolgreichsten Trader benötigen zwangsläufig Ihren Schlaf, oder wollen ausserhalb der Börse auch mal aktiv sein. Mit diesem "Autopiloten" besitzt AvaTrade ein weiteres Highlight in seinem Portfolio,um das Daytrader-Leben zu erleichtern.


Sicherheit und Regulierung

 

Wie bereits beschrieben ist Ava ein weltweit seriös agierendes Unternehmen mit Büros in Paris, Dublin, Mailand, Tokio und Sydney. Der Hauptsitz befindet sich in Dublin und somit unterliegt dieser etablierte Broker der Regulierung durch die irische Zentralbank. Nebenbei sei erwähnt,dass AvaTrade auch ausserhalb der EU (Japan , Australien , Südafrika) vollständig lizenziert und reguliert ist.

Gemäss den Vorgaben der MiFID (EU Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente )verpflichtet sich AvaTrade die Kundengelder mit Hilfe einer Einlagensicherung zu verwalten. Dies geschieht durch Einrichtung zweckgebundener „Treuhand“-Kundenkonten bei der DANSKE BANK,einem renommierten Bankenhaus in der EU,welches einen exzellenten Ruf geniesst.

Die Kundengelder werden (gem. MiFID Richtlinie) separat von Avas Firmengeldern geführt. AvaTade hat somit keinerlei Handhabung auf diese Gelder zuzugreifen. Damit ist ein Betrug nahezu ausgeschlossen,denn Ihre Einlagen sind stets geschützt, auch im Falle einer Insolvenz. Ein seriöser Broker,der einen solchen Schutz und Transparenz auf diesem Niveau bietet,ist in dieser Branche keine Selbstverständlichkeit.

Diese hervorragende Leistung bleibt in der Regel nicht unbemerkt. So konnte AvaTrade in der Vergangenheit eine ungewöhnlich hohe Anzahl an Preisen und Auszeichnungen entgegennehmen. Damit wurde auch der breiten Masse die Seriösität,wie auch die grossartige Service Qualität von AvaTrade eindrucksvoll bestätigt.

 

*Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGBs !


* Forex/CFD Trading birgt ein beträchtliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Lesen Sie die Risikoerklärung von Forex-Broker-Vergleich24.com bevor Sie mit Devisen/CFDs handeln.